Entspannt alleine bleiben

Du wünschst dir, dass dein Hund entspannt alleine bleiben kann und gemütlich schläft anstatt die Wohnung auf den Kopf zu stellen?

Was erfährst du im Webinar?

Den Hund alleine zuhause lassen ist für viele Hundehalter*innen ein sehr emotionales Thema. Denn auf der einen Seite stimmt einen Nichts zufriedener als der Gedanke, dass man das Haus alleine verlassen kann und der eigene Hund entspannt und ruhig bleibt. Genauso belastend ist die Gewissheit, dass der Hund einen zuhause bereits sehnsüchtig erwartet oder sich an den Möbel abreagiert, während man unterwegs ist.

Trennungsstress ist ein weit verbreitetes Thema und hat viele verschiedene Gesichter. Daher wird das Problem leider nicht immer erkannt oder richtig gedeutet. Viele Hunde teilen ihr Problem lauthals mit, bellen, jaulen oder zerstören die Einrichtung. Doch es gibt auch Hunde, die jahrelang im Stillen leiden, da es unentdeckt bleibt. Eins ist aber sicher: es handelt sich hier nicht um eine Kleinigkeit! Man weiß mittlerweile, dass sich Trennungsstress mitunter wie körperlicher Schmerz anfühlen kann!

In diesem Webinar schauen wir uns alles zum Thema Alleinbleiben und Trennungsstress an. Wieso empfinden manche Hunde überhaupt Stress beim Alleinbleiben, wie entsteht dieser und wie kann man dem vorbeugen? Außerdem besprechen wir natürlich ganz ausführlich, wie man erkennt, ob der eigene Hund ein Problem mit dem Alleinbleiben hat und woran man die Ursachen und Gründe erkennt: Ist deinem Hund eventuell einfach nur etwas langweilig oder empfindet er richtigen Trennungsschmerz?

Der Trainingsaufbau basiert u.a. auf einem Entspannungstraining und wird so kleinschrittig aufgebaut, dass dein Hund keinem übermäßigen Stress ausgesetzt wird. Das bedeutet für dich, dass du mit dem Training nicht warten musst bis dein Hund ein gewisses Alter erreicht oder sich eingelebt hat, sondern du kannst theoretisch ab Tag Eins damit beginnen und dir und deinem Hund etwas absolut Gutes tun. Denn die größte „Nebenwirkung“ des Trainings ist, dass dein Hund auch in eurem gemeinsam Alltag Zuhause ruhiger und entspannter werden wird.

Du wünscht dir:​

  • Dass du Deinen Hund perspektivisch ohne schlechtes Gewissen eine paar Stunden alleine lassen kannst
  • Einen Hund, der sich während deiner Abwesenheit ausschläft anstatt nervös durch die Wohnung zu tigern
  • Dass dein Hund zuhause Insgesamt besser zur Ruhe kommt und nicht sofort aufspringt, wenn du das Zimmer verlässt

Einblick in das Webinar

Begleitendes Workbook

Du erhältst ein begleitendes Workbook zum Download. Dieses Workbook unterstützt dich dabei, die Inhalte des Webinars mit deinem Hund umzusetzen und in euren Alltag zu integrieren.

Für wen ist das Webinar geeignet?

  • Dein Hund zeigt bereits deutlich, dass er ein Problem mit dem Alleinbleiben hat und du willst das Thema unbedingt richtig trainieren
  • Du möchtest damit beginnen deinem Hund das Alleinbleiben beizubringen und suchst nach einer detaillierten Anleitung
  • Du bist dir unsicher, ob dein Hund Probleme mit dem Alleinbleiben hat und möchtest dich gerne besser über dieses Thema informieren

Mit dem Webinar erhältst du:

Struktur des Webinars:

  1. Was ist Trennungsstress?
  2. Fehler und Mythen zum Alleinbleiben
  3. Equipment und Vorbereitung
  4. Training & Methoden
    – Aufbau von Entspannungssignalen
    – Bestandsaufnahme Status Quo
    – Etablieren einer Abschiedsroutine
    – Umsetzung der Trainingsmissionen
  5. Zusammenfassung – Dos and Don’ts
  6. Fragerunde

Über die Referentin:

Christin Lange von Fair Dogs

Tine begleitet Menschen mit ihren Hunden im Training in Potsdam, Berlin und online. Ihr Herz schlägt besonders für verhaltenskreative Hunde und so unterstützt sie fast ausschließlich ganz besondere Hunde in ihrem Training. Hundebegegnungen, Ängste, Aggressionsverhalten und Stress sind für Hund und Mensch oft eine große Belastung. Deshalb legt Tine in ihrem Training besonderen Wert auf schnelle Sofortmaßnahmen in Kombination mit nachhaltigen Veränderungen, damit die Hund-Mensch-Teams jede Herausforderung meistern können.

Das sagen unsere Teilnehmer*innen:

44,00 

inkl. MwSt.

Referentin:

Christin Lange
Verhaltensberaterin & Hundetrainerin

Dauer:

3 Stunden

Das haben andere gebucht:

Das könnte dir auch gefallen …