Emotionsregulierung für Hundehalter*innen

Du möchtest deine Emotionen besser verstehen und bewältigen können?

Was erfährst du im Webinar?

Im Zusammenleben mit Hunden können für uns Menschen Situationen entstehen, die ihn in eine starke Angst- und Stressreaktion versetzen. Wird diese Erfahrung mehrfach oder gar jahrelang gemacht, können sich diese Emotionen in Verbindung mit den stressauslösenden Reizen tief in unser Gehirn einbrennen. Unter starkem Stress agieren wir Menschen nicht immer so, wie wir es uns wünschen. Gefühle wie Wut, Trauer, Hoffnungslosigkeit und Scham können uns in der Situation und auch noch lange danach stark bewegen.

Nicht nur zwischen Mensch und Hund können solche Situationen entstehen. Viele Hundehalter*innen berichten von belastenden Diskussionen mit dem eigenen Umfeld oder gar fremden Menschen, die ähnliche Emotionen hervorrufen.

Manchmal fällt es schwer, aus dieser Spirale herauszufinden – selbst wenn die herausfordernden Situationen mit dem Hund gemeinsam und erfolgreich bearbeitet werden konnten oder man mit einem völlig anderen Hund unterwegs ist. Der stressauslösende Reiz kann einen Menschen immer wieder in diesen Gefühlsstrudel hineinversetzen.
Gleichzeitig ist vielen Menschen bewusst, wie wichtig ihre eigene Reaktion, Gelassenheit und Bewertung einer Situation für den eigenen Hund ist. Dieses Wissen kann den Stress aber noch weiter verstärken, wenn man keinen Ausweg aus seinen eigenen Verhaltensmustern sieht.

Wie kann ich solche Muster durchbrechen – akut und langfristig? Wie kann ich aus unvorhersehbaren Stresssituationen das Beste machen? Und kann ich womöglich in den ehemals mit negativen Emotionen besetzen Situationen Freude und Zuversicht empfinden?

Du wünscht dir:​

  • Eine Möglichkeit, deine Emotionen zu verstehen und zu wissen, wie du damit umgehen kannst
  • Kurz- und langfristige Strategien um in schwierigen Situationen ruhig und souverän zu bleiben
  • Besser mit unangenehmeren Diskussionen umgehen zu können und dir dabei selbst treu zu bleiben

Einblick in das Webinar

Für wen ist das Webinar geeignet?

  • Hundehalter*innen, die im Alltag mit ihrem Hund an eigene emotionale Grenzen stoßen und sich damit auseinandersetzen möchten
  • Hundetrainer*innen, die sich zu diesem Thema fortbilden möchten

Mit dem Webinar erhältst du:

Struktur des Webinars:

  1. Emotionen und mögliche Bewältigungsstrategien
  2. Funktionen von Emotionen 
  3. Emotionen und Körpersprache 
  4. Emotionsregulation 
  5.  Stress und entsprechende Gegenmaßnahmen
  6. Fragerunde

Über die Referentin:

Pia-Céline Delfau von Wegbegleiter, Psychologisches Coaching für Menschen mit Hunden

Pia-Céline Delfau ist Psychologin und Hundetrainerin (Beraterin für Kynogogik®). Sie hat langjährige Erfahrungen in der psychologischen Beratung von Menschen in akuten Krisensituationen. In ihrer Arbeit mit Hundehalter*innen kombiniert Pia ihre Kompetenzen und damit Bestandteile des Hundetrainings mit psychologischem Coaching.

Das sagen unsere Teilnehmer*innen:

39,00 

inkl. MwSt.

Referentin:

Pia-Céline Delfau
Psychologin & Hundetrainerin

Dauer:

2 Stunden

Das haben andere gebucht:

Das könnte dir auch gefallen …

  • inkl. MwSt.

    Waldbaden mit Hund

    Du möchtest erholsame Waldspaziergänge in euren Alltag integrieren und Anregungen zur Gestaltung bekommen?

    39,00 
  • inkl. MwSt.

    Hundebegegnungen richtig trainieren

    Du wünscht dir, dass dein Hund beim Anblick anderer Hunde gelassen bleibt und problemlos an der Leine vorbeigehen kann?

    39,00