Wie dein Hund nichts mehr vom Boden frisst

Du wünschst dir, dass dein Hund nicht mehr alles vom Boden frisst und Futter sowie Spielzeug jederzeit zuverlässig ausgibt.

Was erfährst du im Webinar?

Wer kennt es nicht? Auf dem Gehsteig liegt ein halber Döner und sofort geht die Hundenase nach unten und der Hund bahnt sich den Weg zu diesem Leckerbissen. Dabei ist die Hundenase so gut ausgebildet, dass unsere Hunde auch kleinste Essensreste problemlos aufspüren können. Im weniger urbanen Umfeld lässt sich das natürlich auch auf Pferdeäpfel und Co. übertragen.

Leider ist nicht alles, was auf dem Boden liegt, für unsere Hunde gut verdaulich und verträglich, daher macht es auf jeden Fall Sinn dem eigenen Hund beizubringen nicht alles, was er findet, direkt mit dem Mund aufzunehmen. Neben ganz alltäglichen Situationen bleibt zuletzt auch oftmals die Sorge, dass der eigene Hund womöglich einen Giftköder erwischen könnte.

Die wichtigste Basis für den Alltag ist, dass man eine Situation schafft, in der man die Beute des Hundes anschauen und untersuchen kann und der Hund nicht lernt, dass er diese schnellst möglich herunterschlingen oder damit weglaufen muss. Wie man diese Basis mit seinem Hund aufbauen und erhalten kann schauen wir uns gemeinsam im Webinar an. Außerdem besprechen wir, wie man dem Hund ein zuverlässiges Signal zum Ausgeben beibringen kann – eines der wichtigsten Signale für den Alltag in Bezug auf sämtliche Ressourcen (Kauknochen, gefundene Beute, Spielsachen).

Du wünscht dir:​

  • Einen Hund, der nicht alles unkontrolliert vom Boden frisst, sondern dir Gefundenes anzeigt
  • Eine Möglichkeit deinem Hund ein zuverlässiges Signal zum Ausgeben von Beute oder Spielzeug beizubringen
  • Informationen, wie du es schaffst, dass dein Hund dir gegenüber nichts verteidigt

Wirf einen Blick in das Webinar

Für wen ist das Webinar geeignet?

  • Bei dir vor Kurzem ein Welpe oder Junghunde eingezogen und du möchtest wissen, wie du damit umgehen kannst, dass dieser alles in den Mund nimmt.
  • Du möchtest deinem Hund gerne eine zuverlässiges und nachhaltiges Signal zum Ausgeben beibringen.
  • Du hast einen Hund, der draußen alles vom Boden aufnehmen und fressen möchte und du möchtest dem gerne entgegenwirken.
  • Du hast Sorge, dass dein Hund womöglich einen Giftköder aufnehmen könnte und möchtest gerne wissen, wie du damit umgehen kannst.

Mit dem Webinar erhältst du:

Struktur des Webinars:

  1. Hintergründe und wichtige Informationen
  2. Wie verhält man sich richtig?
  3. Start ins Training und wichtige Signale
  4. Ressourcenverteidigung
  5. Zusammenfassung
  6. Fragerunde

Über die Referentin:

Kristina Obermayr von Wir Schlawiner – Coaching für Menschen mit Hund

Kristina coacht engagierte Menschen mit viel Spaß eine vertrauensvolle Beziehung zu ihrem Hund aufzubauen.
Ihr Training findet online und live in München statt. Im absoluten Fokus steht ein gemeinsamer entspannter Alltag für Hund und Halter*in. Hier sind die Ziele so individuell wie die Teams selbst. Das Training zeichnet sich durch Einfachheit in der Umsetzung, leichte Integrierbarkeit in den Alltag und einen respektvollen und motivierenden Umgang mit Mensch und Hund aus.

Das sagen unsere Teilnehmer*innen:

39,00 

inkl. MwSt.

Referentin:

Kristina Obermayr
Verhaltensberaterin & Hundetrainerin

Dauer:

2,5 Stunden

Das haben andere gebucht:

Das könnte dir auch gefallen …